Inland


Demonstration gegen Maximilian Krauss

 

Den Bericht von der Demonstration gegen Maximilian Krauss als Vizestadtschulrat und gegen Diskriminierung an Schulen findest du im Seitenregister, oder hier


"HEUTE" berichtet über Straches Empörung

Die Piniata-Aktion von RED*REVOLUTION empörte wohl die Führung der „Freiheitlichen“ Partei. Gemeinsam mit Jugendlichen und Mittelschülern wurde unter dem Motto „Schlag den Krauss“ eine Piniata zerschlagen

 

 Zur ganzen Stellungnahme geht es im Seitenregister, oder hier


Artikel über Polizeigewalt

Die Polizeigewalt nimmt wieder überhand, da auch die Unterdrückung notwendiger für die Herrschenden wird. Insbesondere bei Kontrollen, die auch zum Teil rassistisch motiviert sind

 

Zum ganzen Artikel geht es hier


Maximilian Krauss als Vize-Stadtschulrat?

Maximilian Krauss ist ein schlagender Burschenschafter und Mitglied beim Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ, die Jugendorganisation der FPÖ). Im ersten Moment hört sich das alles wie ein schlechter Scherz an, die FPÖ will also, dass ein deutschnationaler Burschenschafter dieses Amt übernimmt?

 

Hier geht es zum ganzen Artikel


Demo gegen Identitären-Aufmarsch, 17.05.2014

Die antifaschistische Demonstration war ein relativer Erfolg. Knapp 700 Demonstrantin­nen und Demonstranten verhinderten, dass die Nazis weder ihre Auftaktkundgebung am Christian-Broda-Platz beim Westbahnhof noch ihre geplante Demonstration auf der Mariahilferstraße abhalten konnten

 

Den ganzen Artikel findest du hier


"Identitäre Bewegung" - Nazis in neuem Gewand

 

Die „Identitäre Bewegung“ ist eine neue Sparte im rechtsextremen Spektrum. Mit anderen Parolen und neuen Symbolen sollen gleiche Botschaften gesellschaftsfähig gemacht werden.

 

Hier gehts zum ganzen Artikel


Was ist der 1. Mai?

Heute ist der erste Mai ein Brennpunkt für viele linksorientierten Menschen aus verschiedenen politischen Strömungen und somit auch ein Symbol des linken Zusammenhalts. Deshalb ist es wichtig, dass jeder, der sich als links sieht am ersten Mai auf die Straße geht und ein Zeichen gegen Faschismus, Sexismus, Rassismus und andere rückschrittliche Denkweisen setzt.

Den Artikel gibt es hier